Führerschein für selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Beim Führerschein für selbstfahrende Arbeitsmaschinen gibt es Einiges zu beachten. Die Fettinger Fahrschulen in Leipheim und Burgau beraten Sie mit Erfahrung und Kompetenz beim Erwerb der Führerscheinklasse L.

Der Führerschein gilt für selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Zugmaschinen, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden. Hinter diesen Fahrzeugen dürfen Anhänger geführt werden.

Bei Fragen rund um den Führerschein für selbstfahrende Arbeitsmaschinen beraten wir Sie in den Fettinger Fahrschulen in Leipheim und Burgau gerne persönlich.

Führerscheinklasse L

  • Führerschein für Zugmaschinen mit einer bbH von maximal 40 km/h
  • Mit Anhänger dürfen sie nur mit maximal 25 km/h gefahren werden.
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen
  • Selbstfahrende Futtermischwagen
  • Stapler und andere Flurförderzeuge mit einer bbH von maximal 25 km/h
Mindestalter:
16